Marketing Lektion 3 – Tipps von Mad Men wie man erfolgreich Vermarktet und sein Netzwerk ausbaut

Network Marketing ist sowas wie die Königsklasse von allen Marketing Disziplinen, für alle die online Geld verdienen wollen und dabei ein automatisiertes Unternehmen führen wollen. SEM bzw. Adwords und Affiliate Management sind mit Sicherheit wichtige Bestandteile, aber um wirklich erfolgreich zu sein, braucht man Kontakte. Wer von seinem Produkt, Blog, Onlineshop etc. leben will und sich um sein monatliches Grundeinkommen keine Gedanken mehr machen will, dem empfehle ich die Welt des Don Draper’s. Auch wenn die Serie Mad Men in den 50er Jahren spielt und man schnell den Eindruck bekommt, dass die Agentur nur erfolgreich ist, weil sie mit allen Kunden viel Whiskey trinkt, wird schnell klar, dass Don Draper – der Lead Charakter der Serie – ein paar Grundlegende Erfolgsfaktoren mit sich bringt, wie kein Zweiter.

Network Marketing wie Don Draper:

In der Serie wird viel geraucht und getrunken – ob mit Kunden, im Büro, am Morgen, zu Hause oder in Bars – die Flasche Whiskey ist immer nur einen Handgriff entfernt. Aber trinkfest zu sein, ist nicht das Geheimnis hinter Don Draper. Don versteht es in den richtigen Momenten zu glänzen. Er hat eine Aura, die den Kunden und Geschäftspartner gefällt. Aber sein Aussehen und Auftreten ist auch nicht das Geheimnis hinter Don.

Don charakterisiert den erfolgreichen Manager und Unternehmer. Wenn er etwas verkaufen will, dann verkauft er. Wenn er etwas vermarkten will, dann vermarktet er… Hier sind seine Geheimnisse:

Weiterlesen

Marketing: Lektion 1 – Marktführung ist die oberste Priorität

Konsumenten kaufen nicht die besten Produkte; Konsumenten kaufen die Produkte die sie kennen und in der heutigen Welt: Kunden kaufen die Produkte, die Ihnen von Freunden oder über andere Social Media Kanäle empfohlen werden. Für Unternehmer von kleinen Unternehmen ist es daher wichtig genau zu wissen, was man anbietet und welche Marketing Strategie man wählt. Für viele Unternehmen besteht das Marketing Ziel darin, den Kunden klar zu machen, dass man das beste Produkt am Markt hat. Dieser Irrglaube ist weit verbreitet und völlig sinnlos. Gerade kleinere Unternehmen werden es sehr schwer haben, ihre Kunden davon zu überzeugen, dass ihr Produkt besser ist, als das Produkte von der Konkurrenz, die evtl. schon länger im Markt sind. Ebenso kompliziert ist es ein grösseres Unternehmen als Wettbewerber zu haben, die mit einer ganz anderen finanziellen Situation in den Markt gehen. Als kleines Unternehmen können wir uns keine Millionen-Dollar-Image-Kampagne leisten und werden im Wettbewerb mit einem grossen Unternehmen untergehen, wenn wir ein gleiches / ähnliches Produkt in dem gleichen Markt anbieten – auch wenn unser Produkt “wirklich” besser ist.
Marketing sollte darauf abzielen, eine Marke aufzubauen, eine Kategorie oder eine Nische zu erschließen und allgemein gesprochen: sich in den Köpfen der Kundschaft als Erster in diesem Segment zu etablieren. Das ist die oberste Priorität und diese Prio gilt für alle Branchen, alle Produkte und jeden Service.

Einige Beispiele:

Weiterlesen