Marketing Lektion 3 – Tipps von Mad Men wie man erfolgreich Vermarktet und sein Netzwerk ausbaut

Network Marketing ist sowas wie die Königsklasse von allen Marketing Disziplinen, für alle die online Geld verdienen wollen und dabei ein automatisiertes Unternehmen führen wollen. SEM bzw. Adwords und Affiliate Management sind mit Sicherheit wichtige Bestandteile, aber um wirklich erfolgreich zu sein, braucht man Kontakte. Wer von seinem Produkt, Blog, Onlineshop etc. leben will und sich um sein monatliches Grundeinkommen keine Gedanken mehr machen will, dem empfehle ich die Welt des Don Draper’s. Auch wenn die Serie Mad Men in den 50er Jahren spielt und man schnell den Eindruck bekommt, dass die Agentur nur erfolgreich ist, weil sie mit allen Kunden viel Whiskey trinkt, wird schnell klar, dass Don Draper – der Lead Charakter der Serie – ein paar Grundlegende Erfolgsfaktoren mit sich bringt, wie kein Zweiter.

Network Marketing wie Don Draper:

In der Serie wird viel geraucht und getrunken – ob mit Kunden, im Büro, am Morgen, zu Hause oder in Bars – die Flasche Whiskey ist immer nur einen Handgriff entfernt. Aber trinkfest zu sein, ist nicht das Geheimnis hinter Don Draper. Don versteht es in den richtigen Momenten zu glänzen. Er hat eine Aura, die den Kunden und Geschäftspartner gefällt. Aber sein Aussehen und Auftreten ist auch nicht das Geheimnis hinter Don.

Don charakterisiert den erfolgreichen Manager und Unternehmer. Wenn er etwas verkaufen will, dann verkauft er. Wenn er etwas vermarkten will, dann vermarktet er… Hier sind seine Geheimnisse:

Weiterlesen

Marketing Lektion 2 – Nischenprodukte und neue Kategorien entdecken und erschließen

Pedro Szekely - Bolivian Altiplano

Die Lektion 2 ist ebenfalls simple: Wenn Du nicht Marktführer werden kannst, mach eine neue Kategorie auf oder entdecke und erschließe eine Nische. Den Marktführer vom Thron zu schubsen oder daran zu sägen ist schwer – es ist besser einen eigenen Thron zu bauen.
In den meisten Marketing Büchern steht, wie man einen Markt oder eine Wettbewerber analysiert und wie man anschließend eine Marketing-Strategie entwickelt, die basierend auf den Wettbewerbsprodukten, die die Vorteile vom eigenen Produkt an den Kunden verkaufen soll. Mit dieser Denkweise ist man als Jung-Unternehmer oder als Start-Up leider von vornherein zum scheitern verurteilt. Erfolgreiche Marketing Strategien überzeugen die Kunden nicht davon, dass das eigene Produkt besser ist; die wirklich erfolgreichen Marketing Strategien vermarkten eine gesamte Nische oder eine neue Kategorie. Wie bereits in Lektion 1 erwähnt, der Erste im Markt zu sein, bedeutet meistens eine tiefe Verankerung in den Köpfen der Kundschaft – dem entsprechend: Marktführerschafft.

In der Praxis und im Detail sieht das folgender Massen aus:
Weiterlesen