Behind the scenes 1 – monatliches Reporting der Verkaufszahlen – Geld im Internet verdienen

Armando Maynez

In den nächsten Monaten werde ich jeden Monat einen kleinen Report mit einem Update über die einzelnen Projekte geben. Die 3 Hauptprojekte sind momentan BackJoy, Haarpunzel und P.L.T.B. Ziel ist es alle Projekte per Autopiloten zu managen – aber im Aufbau muss man sich eben doch um einiges kümmern…

Zunächst will ich noch kurz zum mitmachen aufrufen. Jeder der im Internet Geld verdienen will, kann bei der Vermarktung dieser Projekte mitmachen. Wir übernehmen Lagerung, Logistik und Versand. Ihr braucht lediglich vermarkten und könnt verkaufen. Anschließend wird abgerechnet und ihr könnt ein nettes zusätzliches Einkommen erwirtschaften – mit relativ wenig kosten und 0Risiko. Schreibt mir einfach eine Email und ich werde euch weitere Details schicken.

Without further ado…

BackJoy: Das BackJoy ist ein innovatives Sitzkissen gegen Rückenschmerzen. Im Gegensatz zu anderen Keilkissen, Sitzkeilen oder den Sitzbällen, drückt das BackJoy das Steißbein leicht nach vorne und die gesamte Wirbelsäule wird in eine gesunde Sitzposition bewegt. Durch die aufrechte Sitzposition werden Schmerzen bekämpft und Rückenleiden können vorgebeugt werden. Zusätzlich hebt das BackJoy das gesamte Gesäßgewebe um 1,5 – 2 cm nach oben. Dadurch findet im gesamten Körper eine bessere Blutzirkulation statt. Das BackJoy hat eine vorgeformte Sitzschale, die wie eine orthopädische Prothese, das Steissbein sanft wie eine Wiege auffängt und dadurch wie ein Stoßdämpfer wirkt. Die Wirkungsweise ist umfassend und vielleicht etwas schwer, schriftlich zu beschreiben; aber die Resultate sprechen für sich. BackJoy wurde bereits mehr als 750.000 Mal in den USA verkauft und wir haben seit Februar 2012 die Exklusivität für Deutschland.

Wir verkaufen das BackJoy über unseren BackJoyShop online und zur Zeit erzielen Verkaufszahlen von ca. 60 Stück pro Monat. Außerdem verkaufen wir über  einen Vertriebspartner auf Amazon und eBay und erzielen hier regelmäßig Verkaufszahlen von ca. 100 Stück pro Monat. Zusätzlich haben wir das BackJoy bei der Versand-Apotheke DelMed platziert und bei der Reininger AG.

Mit dem BackJoy waren wir auch bei der FiBo als Aussteller. Bei der Fitness & Bodybuilding Messe in Essen, waren wir 4 Tage und haben ca. 400 BackJoys verkauft und weitere Kontakte mit verschieden Unternehmen knüpfen können.

Fazit: das BackJoy hat auch in Deutschland ein großartiges Potential. Persönlich hatte ich noch nie Probleme mit dem Rücken, aber ich sitze trotzdem täglich drauf und es hilft mir mich länger zu konzentrieren, wenn ich längere Zeit am Computer sitze. Ich bin überzeugt von dem BackJoy und erwarte weiter steigende Verkaufszahlen. Ein wirklich tolles Produkt, dass vor allem durch seine Wirkungsweise überzeugt.

Haarpunzel: das Haarpunzel ist ein Haartuch für Frauen. Nach der Haarwäsche werden die Haare in das Haarpunzel eingedreht und können durch die 100% Baumwolle schonend vortrocknen. Mit der Gummischnalle wird das Haarpunzel kinderleicht am Hinterkopf befestigt und sitzt viel besser als ein gewöhnliches Handtuch oder Badetuch. Das Haartuch ist ideal für alle Haarlängen und Kopfgrössen. Dementsprechend ist das Haarpunzel u.a. ausgezeichnet für Kinder, die durch das Haarpunzel auf ein schweres Badetuch auf dem Kopf verzichten können.

Das Haarpunzel wird online auf Haarpunzel.tv verkauft und ist ebenfalls auf eBay und Amazon vertreten. Zusätzlich sind wir aktiv auf der Suche nach neuen Geschäftspartnern, die das Haarpunzel als Kassen-Mitnahme-Artikel verkaufen wollen. Auf der FiBo haben wir mehr als 1000 Haarpunzel verkauft und konnten einen sehr gelungen Start mit diesem Projekt verbuchen, da wir mit dem Haarpunzel erst im Mai an den Markt gegangen sind. Ebenfalls konnten wir Haarpunzel bereits bei einigen Frisören, Saunalandschaften und Beauty-Salons platzieren.

Fazit: Im Juni werden wir uns weiter um B2B Partnerschaften kümmern. Für das Haarpunzel gibt es ein sehr attraktives Angebot für kleinere Wiederverkäufer, die einen Kassenartikel draus machen können und ein sehr schönes Margenpotential haben. Die Marketing-Strategie beschränkt sich für uns deshalb auf die Akquisition von Geschäftspartnern. Ziel ist es ein langfristiges Netzwerk an Zwischenhändlern zu finden, die alle noch mitverdienen sollen. Bei Interesse also bitte melden.

P.L.T.B.s: Mit den Fixies gehen wir erst im Juni richtig an den Start. Wir haben bereits Vorbestellungen und können kaum abwarten, bis wir richtig loslegen können. Bis jetzt haben wir lediglich über Mund-zu-Mund Marketing die Bikes beworben und der Andrang ist groß.

Die Webseite – PilotBikes.de – ist fast fertig. An einigen Ecken und Enden muss noch mal ein Webdesigner drüber schauen, aber eigentlich sind wir mal wieder startklar! Bei diesem Projekt waren wir im Mai in den Vorbereitungen, um das Backend vom Business fertig zu kriegen. Im Juni kann es endlich richtig losgehen.

Die Marketing Strategie wird auch noch verfeinert. Momentan sind wir auf einer Me-Too Strategie unterwegs, die mit Sicherheit problematisch werden kann. Fixed Gear Räder liegen total im Trend und unsere Designs und Farbgebung hebt sich nur bedingt von der Konkurrenz ab. Wir werden auf unser Marketing Know-How zurückgreifen und in der Nische andere Ansätze wählen, um auch dieses Projekt zum Erfolg zu führen.

Fazit: ich bin jeden Tag auf den Fixies unterwegs. Persönlich fahre ich momentan the Goose, the Branson und the Airforce One (man trägt ja auch nicht jeden Tag die gleiche Hose – warum sollte man jeden Tag das gleiche Fixie fahren?) Es macht richtig viel Spaß mit den Rädern zu fahren und man wird häufig auf der Straße angesprochen. Im nächsten Monat werde ich vom Roll-Out berichten und weitere Details rund um das Thema Fixies protokollieren – in der Zwischenzeit durchlebe ich bei diesem Projekt die Wartezimmer-Zeit der Entrepreneure.

Soweit das Erste monatliche Reporting. Wenn ihr Interesse an ein Kooperation habt und mitwirken bzw. mitverdienen wollt, dann schreibt mir eine Email. Lifestyle Design fängt bei euch an und es war mit Sicherheit noch nie so einfach und risikolos Unternehmer zu werden und tolle Produkte verkaufen zu können. Get in touch!

Happy Start!

+++

Wenn ihr diesen Post oder die letzten Beiträge mögt, dann nehmt euch bitte eine Sekunde und postet es irgendwo im Social Web. Muchas Gracias! ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s